logotype

Reisebericht Curaçao 2006 - weitere Verlauf der Therapie

   
  • image01102
Der zweite Therapietag fing so an wie der erste zu Ende ging. Daniel hatte anfangs viel geweint, bis er nach einer halben Stunde feststellte, wie viel Spass man eigentlich mit dem Delphin im Wasser haben kann. Von da an war das Eis gebrochen.
   
  • image012
Bei den weiteren Therapietagen arbeitete Daniel mit voller Konzentration und Begeisterung bei der Vorbereitung (Physiotherapie), am Dock und mit dem Delphin mit.
   
  • haus
Nach fünf ersten harten Therapiertagen hatten alle Familien die Möglichkeit das Wochenende selbst zu gestalten. Mit einem Shuttlebus fuhren wir mit weiteren Familien nach Willemstadt zum Bummeln.
   
  • meer
Am Sonntag stand das Familienschwimmen auf dem Programm. Alle Familienmitglieder durften mit dem jeweiligen Therapiedelphin ins Wasser. Wir hatten das grosse Glück mit zwei Delphinen zu schwimmen, nachdem Daniels Delphin Gee Gee noch ein Junges mit dem Namen Papito hatte.
   
  • ende
Die zweite Therapiewoche verlief völlig reibungslos. Das Arbeiten mit dem Delphin machte Daniel sehr viel Spass. Er wäre am liebsten den  ganzen Tag im Wasser geblieben.
   
Copyright © Daniel Fischer 2009-2020  Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved. Powered by AK-Fotodesign globbers joomla templates